AMISAR Munich Biohealth
7. November 2018

Tipps für ein starkes Immunsystem

Ein starkes Immunsystem ist das ganze Jahr über wichtig für die Gesundheit. Doch besonders im Herbst häufen sich die Infekte. Neben der Ernährung, beeinflussen auch Schlafgewohnheiten,  körperliche Aktivität und Belastungen im Alltag unsere Immunabwehr. Was können Sie aktiv tun, um Ihr Immunsystem zu stärken? Als Pharmaunternehmen für rezeptfreie Gesundheitsprodukte aus der Apotheke informieren wir Sie mit unseren News-Artikeln rund um die Themen „Körper“, „Geist“ und „Die Kraft der Natur“.

 

Abwehrkräfte stärken – so geht’s

Das Immunsystem schützt uns durch verschiedene Mechanismen vor Krankheiten. Das macht es in der Regel sehr effektiv und wir bekommen davon nichts mit. Doch manchmal schaffen es Krankheitserreger, alle Hürden zu überwinden, sich zu vermehren und beispielsweise einen grippalen Infekt auszulösen.

Welche Möglichkeiten gibt es, die Immunabwehr zu unterstützen? Eine gezielte Methode, um Erkrankungen vorzubeugen, sind Impfungen. Sie trainieren das Immunsystem für die Abwehr spezieller Krankheitserreger. Doch nicht für alle Krankheiten gibt es einen Impfstoff. In der Erkältungssaison wünschen sich viele ein starkes Immunsystem. Eine gestärkte Abwehr gegen alle Erreger lässt sich nicht durch eine Impfung erreichen. Die Regulation der Immunabwehr ist vielschichtig und komplex – die beste Grundlage ist recht simpel: ein gesunder Lebensstil. Dabei können auch pflanzliche Produkte einen Beitrag leisten.

 

Ernährung und Erregerabwehr

Die Rolle der Ernährung bei der Immunabwehr wird oft erst bei einer Unter- oder Mangelernährung sichtbar. Stehen zu wenig Energie und Nährstoffe zur Verfügung, kommt es zu einer erhöhten Infektanfälligkeit. Beispielsweise führt ein Mangel an Vitamin E zu einer Störung der Antikörperproduktion und einer Schwächung der Barrierefunktionen des Körpers. Das unspezifische Immunsystem braucht für seine Funktionen Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium. Zink, auch enthalten in TALASAR® ist an vielfältigen Abwehrprozessen sowie der Barrierefunktion des Darms beteiligt. Durch eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung kann der Körper in der Regel ausreichend mit allen Nährstoffen versorgt werden.

Der Darm ist ein zentrales Immunorgan. Eine intakte Darmflora kann so manchen Erreger abhalten. Ist die Darmflora geschwächt, etwa durch eine Erkrankung oder bestimmte Medikamente, können Probiotika helfen.

Eine gesunde Ernährung und ein möglichst geringer Konsum von Alkohol und Nikotin liefern gute Voraussetzungen für eine starke Immunabwehr.

 

Schlafen unterstützt die Abwehrkräfte

Neben der Ernährung ist ein gesunder Schlaf Gold wert. Schlaf und der innere (zirkadiane) Rhythmus sind wesentlich an der Regulation der Abwehrprozesse beteiligt. Ist man wach, sind besonders Immunzellen für die schnelle Beseitigung von Erregern aktiv. Zusätzlich werden Schäden an Zellen oder Geweben repariert. Im Schlaf dagegen liegt der Fokus auf langsameren, spezifischen Immunreaktionen wie der Bildung des immunologischen Gedächtnisses. Kommt der Körper erneut mit einem Erreger in Kontakt, ist er vorbereitet und kann ihn schnell abwehren. Längerfristiger Schlafmangel stört dieses Gleichgewicht.

 

Aktiv gegen Stress

Infektionen und Stress kommen oft gemeinsam. Woran liegt das? Bei einem hohen Stresslevel schüttet der Körper vermehrt entzündungsfördernde Botenstoffe aus und die Abwehr wird geschwächt. Dies wird durch Schlafmangel noch zusätzlich verstärkt. Besonders gut gegen Stress hilft Bewegung. Regelmäßige körperliche Betätigung, die gar nicht mal so lang sein muss, senkt den Stresshormonspiegel. Das wirkt sich nicht nur positiv auf die physische, sondern auch auf die psychische Gesundheit aus. Hier finden Sie mehr Infos zu Stress und hilfreiche Tipps.

 

Mehr zu unseren rezeptfreien & pflanzlichen Gesundheitsprodukten erfahren Sie auf TALASAR®’s Website.

Übrigens:

Mehr zu unseren rezeptfreien & pflanzlichen Gesundheitsprodukten erfahren Sie hier. Oder auf unserem Gesundheits-Blog können Sie weitere Gesundheitstipps rund um Fitness für Ihr Gehirn oder mehr zu unserem neuen Beitrag über Super Food Heidelbeere lesen…

Mehr Tipps zu Gesundheit & Lifestyle lesen Sie auf AMISAR Munich Biohealth News.

Mehr Informationen zu unseren rezeptfreien und pflanzlichen Gesundheitsprodukten erfahren Sie hier oder lernen Sie unser AMISAR’s neue natürliche Stimmungsaufheller TALASAR® kennen.

Quellen:

  • Besedovsky, L., Lange, T., Born, J. Sleep and immune function. Pflugers Arch - Eur J Physiol (2012) 463:121–137
  • Elmafada, I. und Leitzmann, C. Ernährung des Menschen, 5. Auflage, Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart (2015)
  • How to boost your immune system - Helpful ways to strengthen your immune system and fight off disease (07/2018): https://www.health.harvard.edu/staying-healthy/how-to-boost-your-immune-system (23.10.2018)
back to top