AMISAR Munich Biohealth
9. September 2018

Im Gleichgewicht bleiben: Tipps für ein ausgeglichenes Leben

Im Gleichgewicht zu bleiben, ist in der heutigen Zeit nicht einfach. Jedoch kosten zahlreiche Termine und Verpflichtungen in Berufs- und Privatleben einiges an Kraft. Deshalb sehnen sich viele Menschen nach mehr Ruhe und innerer Ausgeglichenheit. Unsere Tipps für ein ausgeglichenes Leben können Ihnen dabei helfen. Als Pharmaunternehmen für rezeptfreie Gesundheitsprodukte aus der Apotheke informieren wir Sie mit unseren News-Artikeln rund um die Themen „Körper“, „Geist“ und „Die Kraft der Natur“.

 Im täglichen Auf und Ab ist es wichtig, sich vor Augen zu führen: Wir tragen die Verantwortung für unser Wohlergehen. Wenn wir an den richtigen Stellschrauben drehen, können wir dafür sorgen, dass es uns gut geht. Voraussetzung dafür ist jedoch zu erkennen, was uns wichtig ist: Was brauchen wir, um zu entspannen? Wie können wir unsere Batterien aufladen und wo liegen unsere Kraftquellen? Im Folgenden finden Sie zur Anregung sieben Tipps, um körperlich und mental in Balance zu bleiben.

 

Tipps für mehr Ausgeglichenheit

Innerlich ruhig, ausgeglichen und bereit für die Herausforderungen des Alltags zu sein – das geht. Wir können viel für unser inneres Gleichgewicht tun.

 

Tipp 1: Mini-Auszeit nehmen

Auch wenn noch so viel ansteht: Es lohnt sich, wenn Sie sich jeden Tag ein bisschen Zeit zum Entspannen reservieren. Fünf bis zehn Minuten genügen schon. Ob im Auto, in der Bahn oder an der Supermarktkasse – konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem und schalten Sie bewusst ab. Auch bestimmte Entspannungs- und Atemtechniken können Ihnen dabei helfen.

Tipp 2: Meditieren reinigt den Geist

 Bereits seit Tausenden von Jahren wissen Yogis die klärende Kraft der Meditation zu schätzen. Dadurch können auch Sie Ihren Kopf zur Ruhe bringen. Nehmen Sie eine bequeme Sitzhaltung ein und versuchen Sie, Ihre Gedanken einfach ziehen zu lassen. Wer lieber einer Anleitung folgt: Im Internet finden Sie auch viele geführte Meditationen.

 Tipp 3: Auf die Langeweile!

 Auch wenn es am Anfang schwerfallen mag: Langeweile kann dazu beitragen, unser inneres Gleichgewicht wiederherzustellen. Genießen Sie beispielsweise, auf der Couch oder einer Wiese zu liegen und die Wolken zu beobachten.

 Tipp 4: Digitale Diät

 Ob an Smartphone oder PC – das Internet und die sozialen Netzwerke im Speziellen können echte Energiefresser sein. Deswegen gilt: Fürs Abschalten die virtuelle Welt verlassen und einfach mal nicht auf dem Laufenden sein.

 Tipp 5: Auspowern macht glücklich

 Sport kann unsere innere Balance stärken, weil sich dadurch Stresshormone abbauen lassen. Außerdem schüttet unser Körper glücksfördernde Botenstoffe aus, wenn wir uns bewegen. Regelmäßige sportliche Aktivität senkt zudem unseren Ruhepuls und unseren Blutdruck. Wichtig ist nur eines: Suchen Sie sich eine Sportart aus, die Ihnen Spaß macht. Dann bleiben Sie auch am Ball.

Tipp 6: Entspannte Bücherwürmer  

 Lesen macht Spaß und hat einen stressreduzierenden Effekt. Das belegen sogar Studien! Sechs Minuten Lesen genügen schon, allerdings sollte es sich um eine zusammenhängende Geschichte handeln. Der Grund: Beim Lesen kann sich unser Gehirn voll auf eine Tätigkeit konzentrieren – und schaltet gleichzeitig ab.

Tipp 7: Kreativsein macht glücklich

 Malen, Basteln, Handarbeiten, Kochen, Dichten oder Musizieren kann unser Wohlbefinden verbessern. Denn Tätigkeiten wie diese fördern positive Emotionen wie Glück, Freude und Enthusiasmus. Und das Beste ist: Wer sich kreativ betätigt, ist am Folgetag glücklicher und neigt dazu, weiterhin kreativen Tätigkeiten nachzugehen.

Neben diesen Tipps können auch die altbewährte Pflanze Safran oder das Glückshormon Vitamin D dazu beitragen, im Gleichgewicht zu bleiben. Bei mentaler Erschöpfung und Antriebslosigkeit stärkt der natürliche Stimmungsaufheller TALASAR® (LINK zur Seite) von innen.

Familienspaß statt gestresster Eltern? Lesen Sie hier unsere Top-Tipps für ein entspanntes Familienleben.

 

Mehr zu unseren rezeptfreien & pflanzlichen Gesundheitsprodukten erfahren Sie auf TALASAR®’s Website.

Übrigens:

Mehr zu unseren rezeptfreien & pflanzlichen Gesundheitsprodukten erfahren Sie hier. Oder auf unserem Gesundheits-Blog können Sie weitere Gesundheitstipps rund um Fitness für Ihr Gehirn oder mehr zu unserem neuen Beitrag über Super Food Heidelbeere lesen…

Mehr Tipps zu Gesundheit & Lifestyle lesen Sie auf AMISAR Munich Biohealth News.

Mehr Informationen zu unseren rezeptfreien und pflanzlichen Gesundheitsprodukten erfahren Sie hier oder lernen Sie unser AMISAR’s neue natürliche Stimmungsaufheller TALASAR® kennen.

Quellen:

  • Tamlin, S. et al., Everyday creative activity as a path to flourishing, The Journal of Positive Psychology, 2016; 1 doi:10.1080/17439760.2016.1257049
  • Lewis, D. (2009), Galaxy Stress Research, Mindlab International, Sussex University, UK
back to top